Home Geschäftsfelder Gesundheit & Wellness Megatrend Wellness

Beauty

Das Thema Wellness ist einer der Megatrends des 21. Jahrhunderts und verzeichnet verglichen mit der Marktentwicklung des gesamten Einzelhandels (ohne KFZ) ein deutlich überproportionales Wachstum. Dabei ist der Wellnessmarkt extrem vielfältig und umfasst die unterschiedlichsten Produkte und Dienstleistungen. Grob kann dieser Markt dabei in vier verschiedene Segmente unterteilt werden: Ernährung, Gesundheit, Schönheit und Fitness. Diese setzen sich jeweils aus einem Markt der ersten Generation und einem Markt der zweiten Generation zusammen. Der Erste blickt auf eine lange Entwicklung zurück und konnte insbesondere in den 90er Jahren hohe Wachstumsimpulse generieren. So zählen beispielsweise OTC-Produkte, Diät- und Reformwaren sowie traditionelle Fitness-Studios zu den Produkten der ersten Generation.

Produkte und Dienstleistungen der zweiten Generation ergänzen den Wellnessmarkt um solche, die als Innovationen zu bezeichnen sind oder die aus ihrem Nischendasein in einen Massenmarkt überführt wurden. Beispielhaft seien der anhaltende Trend zu Regionalität oder Naturkosmetik genannt. Vormalige Nischenprodukte realisieren heutzutage teilweise enorme Marktanteile. Im Markt der zweiten Generation sind sehr hohe Wachstumsraten möglich. Im Bereich Gesundheit nimmt beispielsweise, auch bedingt durch die demografische Entwicklung, die Prävention immer größeren Raum ein. In der Ernährung bleiben Diäten ein großes Thema, allerdings rückt der Fokus weg vom Kurzzeiteffekt, hin zu einer nachhaltigen, langfristigen Ernährungsumstellung. Dazu werden Coachings und erklärende Komponenten immer wichtiger. Im Bereich Schönheit hat die Naturkosmetik ein riesiges Entwicklungspotenzial.

Fokus: Teilmarkt Ernährung

Ein Blick auf die Marktentwicklung des Wellnessteilmarktes Ernährung zeigt zwischen 2000 und 2012 insgesamt ein deutliches Wachstum. Dabei konnte der Markt der zweiten Generation aber deutlich höhere Wachstumsraten verzeichnen als der Markt der ersten Generation. Mit 6.337 Millionen Euro und 8.727 Millionen Euro halten Bioprodukte und Light-Produkte besonders große Marktanteile. Seit 2000 besonders zulegen konnte der Bereich der Fair-Trade-Produkte: Hier ist das Marktvolumen zwischen 2000 und 2012 um 31,1 Prozent gewachsen.

Wellness-Markt und Handel gesamt

BISLANG NOCH KEINE KOMMENTARE

Eine Antwort hinterlassen