Home Themen Marke Branding im Handel – Die besten Werbespots

0 12724

Branding im Handel – nicht immer eine leichte Aufgabe

Branding im Handel ist nicht immer eine leichte Aufgabe. Obwohl Handelsunternehmen deutschlandweit die meisten Arbeitsplätzen schaffen, haben sie häufig mit einem medial negativen Echo zu kämpfen. Schuld daran tragen die Unternehmen teilweise selbst. Lange Zeit haben sie nicht viel für ihre Außendarstellung getan und sich mit der Rolle als Mittler zwischen Hersteller und Kunden zufrieden gegeben.

Langsam findet jedoch ein Umdenken statt und immer mehr Händler investieren in ihre Marke. Deshalb stellen wir hier die drei aus unserer Sicht lustigsten und gelungensten Werbespots aus dem Handelsumfeld vor:

Edeka

Ein super Beispiel für eine gelungene Werbestrategie ist Edeka, die mit ihrer Viral-Kampagne unter dem Motto „Supergeil“ mit dem Berliner Kultkünstler Friedrich Liechtenstein kreativ, skurril und lustig ihre Eigenmarken bewerben und deutschlandweit eine bombastische Resonanz bekommen haben. Der Hauptspot wurde auf YouTube mittlerweile mehr als 11. Mio geklickt:

 

Ikea

Die Midsommar und Knut-Weihnachtsbaum Werbungen von Ikea sind jedes Jahr ausgestrahlte Klassiker. Auch sonst ist das Unternehmen nicht um kreative Werbeideen verlegen. Die Botschaft in diesem Fall: Auch in kritischen Situationen mit dem anderen Geschlecht hat Ikea die richtige Lösung parat:

 

Carrefour

Lustig, aus Frankreich und zu erwerben bei dem französischen Händler Carrefour: Ein Mann geht mit seinem schreienden Kind einkaufen und bereut eine folgenschwere Fehlentscheidung – absolut sehenswert!

BISLANG NOCH KEINE KOMMENTARE